Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.mitgliederservice.at

Mit nur 5 Urlaubstagen 17 Tage am Stück frei

Bereits jetzt den Jahreswechsel planen und dadurch viele Urlaubstage sparen

2020 ist nicht mehr weit - es sind keine 100 Tage bis zum neuen Jahr. Wer sich rund um den Jahreswechsel Urlaub nehmen will, steigt dieses Jahr gut aus.

Der Heilige Abend und Silvester fallen 2019 auf einen Dienstag. Wer laut Kollektivvertrag oder Betriebsvereinbarung auch zu Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) frei hat, braucht besonders wenige Urlaubstage: Mit nur zwei Urlaubstagen — 23. und 27. Dezember — gibt es eine ganze freie Woche.

Der 1. Jänner 2020 ist ein Mittwoch. Wer sich zusätzlich zum freien Silvester am 30. Dezember Urlaub nimmt und den 2. und 3. Jänner gleich dazu, muss erst wieder am 7. Jänner arbeiten – denn der Feiertag „Heilige Drei Könige“ (6. Jänner) fällt diesmal auf einen Montag.

Mit nur 5 Urlaubstagen 17 Tage frei. Jetzt den Jahreswechsel planen und viele Urlaubstage sparen.

Mit etwas Einteilung kann man also viele Urlaubstage sparen — insgesamt braucht man nur 5 Urlaubstage um 17 Tage am Stück frei zu haben. Daher heißt es: Jetzt Urlaub nehmen!

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt