Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.mitgliederservice.at

Post-Kollektivvertragsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen

Auch Beteiligung am Unternehmenserfolg erreicht

Nach mehreren Verhandlungsrunden konnten die Post-Kollektivvertragsverhandlungen 2019 am 12. Juni erfolgreich abgeschlossen werden. Wie in den Jahren zuvor konnten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im neuen Kollektivvertrag zahlreiche zusätzliche Verbesserungen durchgesetzt werden.

Der Abschluss im Überblick:

• 3 % für KV Neu MitarbeiterInnen mit bis zu 5 Jahren Betriebszugehörigkeit
• 2,6 % für Beamte und Angestellte nach Dienstordnung sowie KV Neu MitarbeiterInnen außerhalb der oben genannten Regelung
• 2,6 % Erhöhung aller dynamisierten Nebengebühren und Zulagen
• 3,0% Erhöhung der Lehrlingsentschädigung im KV-Teil 1 ab 1. Juli 2019 sowie eine weitere Erhöhung mit 1.1.2020
• Erhöhung des Überstundenzuschlages auf 100% für jede an einem Sonn- und Feiertag geleistete Überstunde
• Monatlicher Kinderförderungsbeitrag für KV-Neu MitarbeiterInnen
• Gewährung von „Papamonat“

Darüber hinaus erhielten alle MitarbeiterInnen eine „Beteiligung am Unternehmenserfolg für 2018“ in Höhe von 889 Euro. (Für Teilzeitkräfte aliquotiert)
Der Abschluss tritt mit 1. Juli 2019 in Kraft und wurde über einen Zeitraum von 12 Monaten abgeschlossen.

 

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt