Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.
www.mitgliederservice.at

ÖGB-Schumann: Volle Solidarität mit den Beschäftigten

„Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialbereich leisten tagtäglich extrem belastende Arbeit und es ist höchste Zeit, dass sie entlastet werden“, betont Korinna Schumann, ÖGB-Vizepräsidentin und Frauenvorsitzende, und fügt hinzu: „Besonders viele Frauen arbeiten in diesem Bereich, sehr oft unter schwierigen Bedingungen und in Teilzeit. Sie haben einen guten Gehaltsabschluss und bessere Arbeitsbedingungen verdient.“ Die ÖGB-Frauen stehen daher solidarisch an der Seite der Gewerkschaften vida und GPA-djp, die für die Frauen und Männer in den Sozialberufen mehr Gehalt/Lohn und eine Entlastung durch kürzere Arbeitszeiten fordern.

 

Artikel weiterempfehlen

Wir sind für Sie Da!
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Johann-Böhm-Platz 1
A-1020 Wien
Telefon: +43 / 1 / 534 44 39
e-Mail: oegb@oegb.at
© Österreichischer Gewerkschaftsbund | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Inhalt