www.mitgliederservice.at

Tagung für Behindertenvertrauenspersonen

Wann7. März 2017 WoÖGB-Zentrale, Wien

Die Behindertenvertrauenspersonen (BVP) leisten einen wichtigen Beitrag, damit KollegInnen mit einer Behinderung gleichberechtigt und diskriminierungsfrei in den Betrieben arbeiten können. Behindertenvertrauenspersonen engagieren sich täglich gegen Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit Behinderung im Betrieb. Im Unternehmen übernimmt die Behindertenvertretung eine Schlüsselrolle und bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen Geschäftsführung und ArbeitnehmerInnen mit Behinderung.

Wann: Dienstag, 7. März 2016, 9.30 bis 16 Uhr
Wo: ÖGB- und Gewerkschaftshaus Catamaran, Veranstaltungssaal Wilhelmine Moik, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Wir ersuchen um Anmeldung bis spätestens 1. März 2017:

  • per Telefon: 01/53 444-39592
  • per E-Mail: veranstaltung@vida.at
  • per Post mittels Anmeldeabschnitt (siehe Einladung)

Die Tagungsstätte ist barrierefrei. Im Haus (Catamaran) befinden sich Behindertenparkplätze (nur für Personen mit einem § 29b Ausweis) und für die Veranstaltung kannst du auch eine/n GebärdendolmetscherIn anfordern. Bitte bei der Anmeldung ankreuzen, falls erforderlich.

Weitere Informationen, sowie den genauen Programmablauf, gibt es im pdf-Download.

 

Veranstaltung weiterempfehlen