www.mitgliederservice.at

Neue Rechtsinfos

Wichtiges von Schwangerschaft bis Gleichbehandlung

Die Geburt eines Kindes stellt werdende Eltern vor Herausforderungen. Welche Anträge müssen wann gestellt werden? Die ersten Schritte nach Bekanntwerden der Schwangerschaft sind besonders wichtig. Wird die Schwangerschaft dem/der ArbeitgeberIn nicht sofort gemeldet, gelten die Schutzbestimmungen des Mutterschutzes nur eingeschränkt.

Außerdem existieren verschiedene Geldleistungen, die beantragt werden können, sowie Beihilfen und steuerrechtliche Vergünstigungen. Damit werdende Eltern nicht den Überblick verlieren, haben die ÖGB-Frauen in der Rechtsinfo "Baby-Package" alle wichtigen Informationen und Tipps rund um Schwangerschaft, Karenz und Elternteilzeit zusammengefasst.

Gleichbehandlung in der Arbeitswelt

Rechtliche Informationen gibt es auch zum Thema "Gleichbehandlung in der Arbeitswelt". Da Gesetze allein nicht vor Diskriminierung schützen, ist es wichtig, dass Frauen ihre Rechte kennen und wissen, welche Möglichkeiten ihnen offen stehen, Diskriminierungen zu beenden. Die Broschüre informiert auch über die Einkommensberichte in den Betrieben sowie über die verpflichtenden Gehaltsangaben in den Stellenausschreibungen.

Die Rechtsinfos stehen für Mitglieder als Download zur Verfügung (Log-in erforderlich).
 

Artikel weiterempfehlen