www.mitgliederservice.at

Digital entgiften

Ständige Erreichbarkeit tut der Gesundheit nicht gut

In der Freizeit nutzen viele ArbeitnehmerInnen das Mobiltelfon für berufliche Zwecke. Der Grund dafür ist häufig viel Arbeit. Doch wer ständig im „Stand-by-Modus“ ist, tut der Gesundheit nichts Gutes. Schlaflosigkeit und Schlafschwierigkeiten können aus Stress und Grübeln resultieren. Daher ist es wichtig, ab und zu eine „digitale Entgiftungskur“ zu machen.

Digital-Detox

Die „digitale Entgiftungskur“ am Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub funktioniert so:
• Arbeiten Sie nicht kurz bevor Sie schlafen gehen.
• Schalten Sie das Smartphone so oft Sie können ab (kein Stand-by).
• Schaffen Sie sich Zeiten, in denen Sie bewusst nicht erreichbar sind.
• Lesen Sie in der Freizeit keine Dienstmails.
• Fachliteratur, Laptop und Diensthandy im Urlaub am besten zuhause lassen.

Mehr zum Thema: http://bit.ly/2gow6Vb

Artikel weiterempfehlen